Stammtisch: Gian im Bergell

Gian hatte kürzlich eine Vorstellung mit dem „Russ im Bergell“ vor dem Palazzo Salis in Soglio. Anschliessend nutzte er die Gelegenheit für eine Wanderung. Gian erzählt:

Das war ein Ding!
Soglio – Presagnolapass – Bergalgapass – Passa della Duana – Soglio.

12 Stunden unterwegs, 10 ein halb Stunden Marschzeit (auah!), null Training vorher, dafür hab ich diese Tour vor 10 Jahren gemacht. Super, bin auch nur unwesentlich älter. Abends um acht wieder zurück in Soglio. Der Gang mit den Flip Flops vom Parkplatz mit dem wohverdienten Hefeweizen war dann auch die Sahnetorte. Wie auch immer: Der Tag ist unvergesslich, ein Geschenk, alleine über Stunden und Stöcke und Steine…

PS: Danke, lieber Schutzhund, dass du meinen Begleiter Markus nur ein wenig in den Arm gezwickt hast und ihm den Weitergang letztendlich doch ermöglicht hast. Bist eben doch kein Wolf!

IMG_6694

IMG_6723

IMG_6719

IMG_6739

IMG_6744

IMG_6758

IMG_6700

IMG_6752

Mehr zu Gians Projekten und Aufführungen wie immer auf seiner Homepage.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Stammtisch. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.